Kein Zurück!

Silke hat am Wochenende den Zug nach Verona gebucht. Jetzt gibt es für den Urlaub kein entrinnen: Italien wir kommen!

Total gut: Die Buchung des Reisezuges war deutlich billiger als das Angebot bei der Deutschen Bahn. Auch durften wir vorab wählen, ob und wann wir Abendessen einnehmen wollen. Hier gibt es dann Fleisch, Fisch oder vegetarisch zur Auswahl. Zum Frühstück gibt es die Wahl zwischen einem „Schlemmerfrühstück“ und das schnelle zwischendurch am Platz.

Wir haben uns für die Luxusvariante entschieden und dürfen jetzt für den Transport von Mensch & Maschine, sowie zwei mal im Zug essen insgesamt etwas weniger als 600 Euro berappen.