Neues Feature

Heute morgen hab ich ein neues Feature in meinem Helm gefunden. Eine Wasserwaage!

Es schüttet schon die halbe Nacht und den Tag über wird es auch nicht besser. Daher am Morgen schnell die wasserdichten Gummihosen übergestülpt und los gehts. Es regnet mal wieder Bindfäden. Und irgendwie sammelt sich so eine kleine Pfütze in meinem Helm zwischen Visier und dem Nasenschutz. Immer wenn ich den Kopf bewege gleitet die Pfütze nach rechts oder links – einfach der perfekte Indikator ob ich den Kopf gerade halte.

Irgendwie hätte mir auch früher auffallen können das ich meine Jacke nicht ganz zu gemacht habe. Zum einen ist der Kragen offen – aber viel schlimmer ist das der innere Reißverschluss nicht zu ist. Nicht wirklich gut, aber auch nichts was eine Fönsession nicht korrigieren könnte.

Am späten Nachmittag kommen wir dann in Diez an. Das Wetter hat sich so langsam beruhigt und wir finden in der „Innenstadt“ dann auch noch was zu essen. Diez scheint nur aus Pizzerias zu bestehen. Sonst wird es verdammt schwer ein anderes Restaurant zu finden. Immerhin landen wir dann im Weinhaus Diez und werden positiv überrascht. Guter Wein und verdammt leckeres Essen. Da hat sich das lange suchen und die Regenfahrt doch noch gelohnt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA ImageChange Image