Der ADAC – Dein Freund und Helfer

Wochenende, Sonnenschein – also rauf auf die Möppis und los!
Alle die ihren Bock erst ab April fahren dürfen, ärgern sich an Tagen wie heute den Arsch ab. Ende März und Temperaturen bis an die 20 Grad.
Unsere Tagestpur führt uns an unserem Schrauber Peter vorbei – der uns mitteilt das der nächste Termin für Reparaturen / Reifen bereits im Mai liegt; Peter ist also voll ausgebucht in den nächsten Wochen. Zumindest habe ich einen Termin für den TÜV bekommen der jetzt im April ansteht.
Also geht es jetzt weit ins Sauerland zur Sorpepfütze – eigentlich eine ganz nette Strecke, aber wenn jetzt schon so viel los ist, dann will ich im Sommer da gar nicht lang fahren.
Die Buell fährt sich laut Silke schon seit der letzten Tour irgendwie merkwürdig – und in Menden wissen wir auch wieso: Das hintere Radlager ist hinüber. Weiterfahren: Fehlanzeige.

20140330-222426.jpg

Jetzt können wir zumindest mit Gewissheit sagen das es gelinde gesagt schwierig ist im erweiterten Umkreis von Dortmund am Bundeslligaspieltag einen Abschleppdienst zu bekommen. Scheinbar muss der ADAC so lange warten bis der Spieltag zu Ende ist. Die gelben Engel finden wir nach wie vor gut. Zumindest kommt die Buell sicher auf dem Hänger nach Bielefeld zurück – auch wenn ich beim Hinterherfahren mir ernsthafte Sorgen um Silke und die Buell mache, denn der Abschlepper fährt auf der Autobahn irgendwie unkonzentriert. Aber immerhin kommen wir nach einem Tagespensum von 310km wieder sicher in Bielefeld an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA ImageChange Image