Diese Stille – neue Bremsscheiben!

Bei meinem letzten Reifenwechsel war es soweit – es hat sich ja schon im letzten Jahr angedeutet – nach etwas über 80Tkm gibt es jetzt neue Bremsscheiben für meine kleine.

Zumindest sind jetzt die Bremssättel und alle Teile der vorderen Bremsanlage von Peter akribisch mit der Zahnbürste gereinigt worden. Leider hat sich Peter standhaft geweigert den Rest des Moppeds auch noch sauber zu machen – aber ich finde schon noch jemanden der den Dreck von der Hornet kratzt.

Die Scheiben von Honda sind zwar nicht die günstigsten, aber bei der ersten Ausfahrt hat sich dann gleich der erste positive Effekt gezeigt: Das Betätigen der Bremse wird begleitet von einer gespenstigen Stille! Das ohrenbetäubende quietschen ist weg. Alleine dafür hat sich die Investition gelohnt.

Da meine Karre aber auch nicht mehr die jüngste ist, habe ich mich gefragt: Was kostet denn so ein Mopped im Laufe der Jahre? Mittlerweile müsste ich mir von den laufenden Kosten wie Reifen, Erweiterungen, Verschleissteile schon ein Zweitmopped kaufen können. Auf jeden Fall muss die Karre jetzt noch ein paar 10Tkm halten – ausserdem steht ja bei der grossen Tachoumrundung noch eine Motorüberholung an.

Da ich so sentimental bin, werd ich mich wohl so schnell nicht von der Hornet trennen…

20140609-204553-74753714.jpg

2 Gedanken zu “Diese Stille – neue Bremsscheiben!”

    1. Beim hübsch machen sollten auch ein paar der versteckten Pferdchen zum Vorschein kommen. Gerade in den letzten Tagen habe ich doch zwei oder drei Pferdchen vermisst – insbesondere beim Herausbeschleunigen im zweiten Gang.

      Klar kann da eine Änderung der Übersetzung helfen, aber vielleicht kommt ja noch beides…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA ImageChange Image