Hasskappe!

Die Buell will wohl keine Kurven fahren! Die Batterie lädt mal wieder nicht. Dafür haben wir einen sehr hilfsbereiten Menschen in Neustadt gefunden, der uns Telefonnummer und Adresse der nächsten Harley/Buell Werkstatt besorgt hat. Mit der zweiten Ersatzbatterie konnten wir den Blecheimer wieder starten und sind sogar die 70km zur Werkstatt fahren. Wie sich herausgestellt hat, ist wohl der Stator der Lichtmaschine hinüber. Jetzt wird eine zweite Buell zur Ersatzteilgewinnung geschlachtet und wir hoffen darauf heute noch fahren zu können.

IMAGE_071_m.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA ImageChange Image