Geschafft – Kurventraining Heidbergring

 

Meine Herren – was für eine bunte Zeit.

Silke und ich sind am frühen Donnerstag morgen los um nach Hamburg zum Kurventraining zu fahren. Die Buell hatt schon wieder nach 160km schlapp gemacht – was soll ich sagen: Batterie lädt schon wieder nicht! Und dabei ist das Ding erst letzte Woche aus der Werkstatt gekommen und hat einen neuen Laderagler erhalten. Irgendwas ist da oberfaul und Silke ist stinkig!

Nun ja – also Silke zum ZUg gebracht, Gepäck an einer Tankstelle zwischengelagert und dann alleine nach Hamburg gefahren. Silke hat sich dann ein Auto genommen und ist am Abend …

Weiterlesen →

Frühlingserwachen

Heute morgen 8 Uhr in Bielefeld – ich wache auf, habe Urlaub  und was dürfen meine müden Augen da sehen?

SONNENSCHEIN! Also nix wie raus aus dem Bett. Schnell Frühstücken, rein in die Klamotten, Garage öffnen und los. Hach wie ist das genial. Zum ersten mal in diesem Jahr kommen schönes Wetter und die Zeit zusammen.

Wo fahr ich hin? Köterberg ist schon mal keine schlechte Idee.

Nach einer halben Stunde merke ich dann, dass die Sommerhandschuhe doch ein wenig optimistisch waren. Macht nix, ich hab ja noch die ‚richtigen‘ für den Winter mit.

Aber irgendwie fehlt mir noch was …

Weiterlesen →

Kurventraining

Es ist einfach grauenvoll! Anfang März, Sonnenschein und ich komm nicht aus der Firma zum Moppedfahren. In diesem Jahr ist die Garagentür noch überhaupt nicht aufgegangen :-/

Dafür habe ich Silke und mich heute bei der Zweiradakademie zum Kurventraining angemeldet. Ende Mai geht es auf zum Heidbergring und dann werde ich ja sehen ob ich noch Schräglagentauglich bin.

heidbergring1

Zum Wochenende soll das Wetter auch wieder schlechter werden – also wird das mit dem Moppedfahren wohl (leider) etwas dauern. Dann werde ich die Zeit nutzen um mich mental auf die nächste Alpentour vorzubereiten.…

Weiterlesen →

Bewegung tut gut!

2. Advent und heute morgen schien beim Frühstücken doch glatt die Sonne. Was liegt da näher als die Moppeds zu bewegen?

IMAGE_113

Leider hab ich gestern feststellen müssen, dass das Regelgerät für meine heissgeliebten, beheizbaren Handschuhe den Trip durch die Alpen nicht überstanden hat. Aber glücklicherweise vertreibt auch Hökenschnieder in Bielefeld die Produkte von baehr. Daher bin ich gestern kurz hingedüst, hab ein neues Regelgerät besorgt und werde das wohl auch im Laufe des heutigen Tages verbauen.

Ach ja: Nach info von Hökenschnieder soll die Thermoline von baehr wohl dieses Jahr auslaufen. Daher mal sehen, ob sich noch ein Schnäppchen …

Weiterlesen →

Tour 2008 – Fazit

Tja was lässt sich über diese Tour noch sagen?

Wenn man einmal von den Problemen mit der Buell und den Kosten für die Reparatur absieht, dann war das nach 9 Tagen, etwas mehr als 3.000km auf zwei Rädern, wundervollem Wetter und genialen Aussichten einfach nur eine geniale Zeit.

Wir werden das versuchen im nächsten Jahr zu wiederholen – die Tour wird dann sicher modifiziert, aber der Autoreisezug war sein Geld echt wert. Und auch von einem Hotelzum nächsten zu fahren hat sich landschaftlich rentiert. Ich habe selten so viel binnen so kurzer Zeit gesehen.

Die besten Anschaffungen für diese Tour …

Weiterlesen →

Home Sweet Home

So, jetzt ist es endlich geschafft! Nach 3.134km auf der Hornet – die Buell hat verständlicherweise etwas weniger gelaufen – sind wir nun endlich wieder zu Hause. Endlich gibt es wieder Eier zum Frühstück 😉

Wir haben schonmal bei Buell einen Kulanzantrag auf Erstattung der Kosten für die Reparatur eingereicht. In ca. 2 Wochen werden wir wissen ob da was bei rumkommt.

In jedem Fall kann ich sagen: Trotz der Schwierigkeiten mit der Buell war der Urlaub ein voller Erfolg. Fast immer gutes Wetter, geniale Strassen in Italien und Frankreich, kaum Verkehr auf den Strassen und Grip ohne Ende! Von …

Weiterlesen →

Es ist soweit!

@Ryan: i won’t promise you that i will not show picture of me where i am exposing my wonderful hairy legs. Just take part in my tour over the Alps and enjoy together with me and Silke my short vacation!

So, die Moppeds sind gepackt – und wir sind reisebereit.  Morgen früh geht es endlich los und wir fahren mit dem Autoreisezug nach Italien. Die Packrollen sind proppenvoll – das hat zumindest den großen Vorteil, dass wir in Italien und Frankreich kaum shoppen gehen können. Also lehnt Euch entspannt zurück und folgt uns auf unserem Trip durch die Alpen.

IMG_0214

km

Weiterlesen →

Lissy schwächelt

Zwei Wochen vor dem Start in den Urlaub hat uns Silkes Lissy einen kleinen Schreck versetzt. Einmal kurz den Schlüssel im Zündschloss gedreht und….

…nichts! Kein Anlasser, keine Regung, kein Lämpchen, nichts! Die Batterie war absolut leer. Nach einer Nacht am Ladegerät sprang die kleine wieder brav an. Der Grund dafür ist ein wenig rätselthaft. Die Lissy stand gerade einmal drei Wochen in der Garage, Kriechströme sind <0,3mA und das Standlicht war auch nicht an. Naja, besser jetzt die Batterie laden als im Urlaub im nirgendwo stehen bleiben.

Xb12X

Gerade hab ich bei meiner kleinen Hornet zur Sicherheit nochmal die Spannung …

Weiterlesen →

Meine Fluchten

Ab hier werdet ihr zukünftig meine kleine Fluchten mit meinem Mopped zu sehen und lesen bekommen. Bisher hab ich ja nie die Zeit gefunden richtig Urlaub zu machen, aber jetzt scheint es fast so, als würden Silke und ich endlich mit dem Autoreisezug über die Alpen kommen.

Ende September ist das Ziel Allessandria in Italien. Von da aus geht es vermutlich über die französischen Alpen zurück nach Deutschland.

Die Planung ist momentan im Gange und wird täglich geändert – aber dazu demnächst mehr in diesem Kino.  :-)

Weiterlesen →